Bären für Berlin
 

© md 2016

© Hermann Böhne, Kamen, 2016
Autobahnpolizeiwache Kamen
59174 Kamen // Unnaer Str. 44, an der Autobahnpolizeiwache Kamen

Dieser Stein stand ursprünglich an der A2 Gütersloh / Spexard und ist die Replik des ersten Steines an der A2.

Hintergrund: Der erste Stein an der A2 wurde von einem verunglückten LKW zerstört und danach durch diese Replik aus Beton ersetzt (zweiter Stein), eine Rekonstruktion des ersten Steines, gefertigt von der Steinbildhauerei Düchting aus Soest. Diese Replik wurde in der Folgezeit wegen umweltbedingter Verwitterung demontiert und eingelagert. An der A2 steht nun ein dritter Stein.

Seit August 2013: Der zweite Stein steht nun an der Autobahnpolizeiwache Kamen. (Der Autobahnpolizeibeamte Hermann Böhne setzte sich dafür ein, dass er im August 2013 nach Kamen kam)
Berlin 400 km