Bären für Berlin
 

Wilmersdorfer Tage in Kulmbach. Mitte: Wilmersdorfer Bezirksbürgermeister Horst Dohm und Landrat Herbert Hofmann
Fotograf: Karl Heinz Metzger, 1989 09 22
Rechte: BA Wilmersdorf, Film/Bild Nr.: 89.9.22/21

Wilmersdorfer Tage in Kulmbach
Fotograf: Karl Heinz Metzger, 1989 09 22
Rechte: BA Wilmersdorf, Film/Bild Nr.: 89.9.22/22

© Landratsamt Kulmbach, 2017 06

© Landratsamt Kulmbach, 2017 06

© Landratsamt Kulmbach, 2017 06

© Landratsamt Kulmbach, 2017 06

© Landratsamt Kulmbach, 2017 06

Partnerschaft
Landkreis Kulmbach – Berlin Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf


Kulmbach
95326 Kulmbach // Konrad-Adenauer-Straße 5, Landratsamt, vor dem Haupteingang links

Berliner Meilenstein, errichtet am 22. September 1989 zur Erinnerung an die Partnerschaft mit Berlin Wilmersdorf.
»Als Symbol der Landkreispartnerschaft zwischen Kulmbach und Berlin-Wilmersdorf wurde am 22. September 1989 ein Meilenstein vor dem Kulmbacher Landratsamt enthüllt. Dieser Akt stellte den Höhepunkt der fünftägigen Feierlichkeiten dar, an denen Tausende Besucher teilnahmen.« (aus Broschüre: Kulmbach Jubiläumsjahr 2010, Seite 30)

Außerdem stand früher vor der Stadthalle ein Berliner Bär (Höhe ca. 3,00 m), zur Zeit (2017) wegen Bauarbeiten eingelagert. (Quelle: Stadtarchiv Kulmbach 2017)
Landkreis Kulmbach Berlin-Wilmersdorf in Freundschaft verbunden
48 Meilen nach Berlin; 1 Preußische Meile = 7532,485 Meter
Berlin
14199 Berlin Schmargendorf // Berkaer Platz, Auguste-Viktoria-Straße, Ecke Reichenhaller Straße

Gegenüber dem Rathaus Schmargendorf im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, steht ein Stein mit einer runden Bronzeplakette und der Aufschrift »Landkreis Kulmbach – Berlin Wilmersdorf in Freundschaft verbunden«. Der Stein ist ein Geschenk des Landkreises Kulmbach an Berlin Wilmersdorf und wurde am 2. Juni 1988 aufgestellt. Am 23. August 1991 wurde offiziell die Partnerschaft geschlossen.


© md, 2017

© md, 2017

© md, 2017

© md, 2017