Bären für Berlin
 

Berliner-Tage, Enthüllung 1958
Foto Weiner © Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main

Autobahnmeisterei Frankfurt – Nieder-Eschach © md, 2013 09

Autobahnmeisterei Frankfurt – Nieder-Eschach © mk, 2014 01 02
Lizenz: PD

Der Stein ist in der Autobahnmeisterei Frankfurt – Nieder-Eschach gelagert © md, 2014 09

Team Hessen Mobil setzt den Stein am Luftbrückendenkmal Ffm
© md, 2015 09 21

Eine Stunde vor der Enthüllung‏ des Steines am Luftbrückendenkmal Ffm
© md, 2015 09 25

© mk, 2015 09 26
Lizenz: PD

© mk, 2015 09 26
Lizenz: PD

© mk, 2015 09 26
Lizenz: PD

© mk, 2015 09 26
Lizenz: PD

© mk, 2015 09 26
Lizenz: PD

© mk, 2015 09 26
Lizenz: PD

© mk, 2015 09 26
Lizenz: PD

© mk, 2015 09 26
Lizenz: PD
Frankfurt am Main / Flughafen
60549 Frankfurt am Main // Luftbrückendenkmal, Ellis Road

06.10.1958: Der Stein wurde südlich des Frankfurter Kreuzes bei km 499,3 errichtet

1970: Beim ersten großen Umbau des Frankfurter Kreuzes und der Erweiterung der A 5 auf sechs Fahrstreifen von der Straßen- und Autobahnmeisterei Frankfurt fachmännisch geborgen.

Bis 2014 stand er öffentlich unzugänglich und bis dahin unauffindbar auf dem Betriebshof der Autobahnmeisterei Frankfurt – Nieder-Eschbach.

Von September 2014 bis September 2015 wurde er in der Autobahnmeisterei Frankfurt – Nieder-Eschach gelagert.

Seit September 2015 steht er an seinem neuen Standort am Luftbrückendenkmal am Frankfurter Flughafen.
Die offizielle Einweihung war am 25. September 2015.
Berlin 550 km